Bad Vilbel: Bebauungsplan "Im Schleid"

Sondergebiet „Möbelmarkt”

Größe: 23,1 ha

Satzungsbeschluss: 2012

Ansiedlung eines Möbelhauses der Firma Segmüller im Quellenpark in Bad Vilbel:

  • Änderung der Art der baulichen Nutzung von einem Gewerbegebiet in ein sonstiges Sondergebiet mit der Zweckbestimmung „Möbelmarkt“
  • Entwicklung eines Möbelmarkt-Standortes im Sinne der Nachhaltigkeit auf hohem ökologischen und energetischen Niveau
  • Festsetzung von Dachbegrünung
  • Festsetzung einer Fläche zur Rückhaltung/Verdunstung von Niederschlagswasser

zurück